Kontakt
KNOTEN WEIMAR GmbH
Jasmin Bauer

Tel.: +49 3643 58-4647
@:   quali.bau@bionet.net


 

Das Förderprogramm „Integration durch Qualifizierung (IQ)“arbeitet seit 2005 an der nachhaltigen Verbesserung der Arbeitsmarktintegration von Erwachsenen mit Migrationshintergrund. Insgesamt 16 Landesnetzwerke werden dabei von fünf thematischen Fachstellen bundesweit unterstützt.

In Thüringen wird das Landesnetzwerk IQ durch das Bildungswerk der Thüringer Wirtschaft e.V. koordiniert. Insgesamt zehn Projektträger realisieren 22 Teilprojekte in ganz Thüringen und sind kompetente Ansprechpartner zum Thema Arbeitsmarktintegration von Menschen mit Migrationshintergrund.

IQ Maßnahme „Quali-BAu“ Qualifizierungsmaßnahme für Akademiker*innen mit ausländischem Hochschulabschluss im Bereich Bauwesen

Die IQ Qualifizierung „Quali-BAu“ gibt Akademiker*innen mit Migrationshintergrund und ausländischem Hochschulabschluss im Bereich Bauwesen die Möglichkeit, ihre Chancen zum Einstieg in den deutschen Arbeitsmarkt zu verbessern.

Wir bieten Ihnen

  • die Vertiefung Ihrer akademischer Kenntnisse in wichtigen berufsrelevanten Fächern
  • die Vertiefung der berufsbezogenen praktischen Fähigkeiten sowie gezieltes Training der sozialen und kommunikativen Kompetenzen
  • Einblicke in unterschiedliche Arbeitsbereiche/Einsatzmöglichkeiten in Unternehmen
  • eine gezielte Vorbereitung auf die Bedarfe der hiesigen Unternehmen
  • die Vertiefung und Förderung allgemeiner und fachspezifischer Sprachfähigkeiten

Unser Angebot umfasst

  • Unterricht im virtuellen Klassenzimmer (online)
  • begleitende Präsenzphasen (5 Wochen) in Weimar
  • 2 Wochen anwendungsorientiertes Arbeiten in Präsenz (Bautechnikum)
  • Selbstlernzeiten
  • Fachseminare, u. a. Baustoffe und Bausanierung, HOAI/VOB, Allplan
  • fächerübergreifende Seminare und Inhalte, u. a.: EDV-Anwendungen MS Office (z. B. Word, Excel), Grundlagen Arbeitsrecht, Deutsch/fachbezogen, Fachexkursionen, Kennenlernen von Unternehmen in Thüringen, schriftliche Kursarbeit zu einem Fachthema
  • IFSL (Integriertes Fach- und Sprachlernen; ergänzender Fachsprachunterricht)

Sie können teilnehmen, wenn

  • Sie im Ausland einen Abschluss im Bereich Bauwesen (Bauingenieurwesen, Architektur) erworben haben
  • Sie über fortgeschrittene deutsche Sprachkenntnisse verfügen, Niveau B2

Nächster Kursstart

  • März 2021

Die Anmeldung erfolgt über die KNOTEN WEIMAR GmbH. Die Teilnahme ist kostenfrei.
Informationen zum Projekt finden Sie auch in unserem Flyer und unseren Informationsblättern.

Anfragen / Bewerbungen:
Die Teilnahme ist unabhängig von der Nationalität, vom Alter und der Dauer der Erwerbslosigkeit. Die Teilnahme erfolgt in Abstimmung mit den zuständigen Bereichen des IQ Netzwerkes. Bewerbungen können über die Informations- und Beratungsstellen Anerkennung Thüringen (IBAT) erfolgen oder direkt bei der KNOTEN WEIMAR GmbH.

Dauer eines Kurses: ca. 6 Monate in Vollzeit
Nächster Kursbeginn: März 2021

Abschluss der Maßnahme: Bei erfolgreichem Abschluss der Maßnahme erhalten Sie ein Teilnahmezertifikat.

Das Förderprogramm „Intergration durch Qualifizierung (IQ)“ wird durch das Bundesministerium für Arbeit und den Europäischen Sozialfonds, in Kooperation mit dem Bundesministerium für Bildung und Forschung und die Bundesagentur für Arbeit, gefördert.